Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Beraterchat

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button und geben Sie Ihren Namen an.

Unser DialogCenter
SSL verschlüsselte Übertragung

Wir sind für Sie da.

Wir sind persönlich zu unseren Servicezeiten für Sie da:

Montag bis Donnerstag
08.00 - 18.00 Uhr

Freitag
08.00 - 15.30 Uhr

Bitte nutzen Sie außerhalb unserer Servicezeiten das E-Mail-Kontaktformular.

Unsere Sparkasse auf
Unsere BLZ & BIC
BLZ23050101
BICNOLADE21SPL
Überblick

Online-Steuererklärung im Überblick

  • Steuererklärung online erstellen mit der Sparkasse und WISO steuer:WEB
  • Sofort loslegen – ohne Downloads und Installationen
  • Kostenlose Einrichtung und Testversion
  • Vollautomatische Analyse aller Zahlungsvorgänge auf steuerrelevante Inhalte
  • Übernahme Ihrer persönlichen Daten in steuer:WEB
  • Verschlüsselte Datenübermittlung an WISO steuer:WEB
Was ist neu?

Was ist neu?

Einfach

Die bisherige Anmeldung im Online-Banking ist nicht mehr erforderlich. Stattdessen werden Sie direkt zu Buhl Data weitergeleitet, wo Sie sofort alle Vorteile der Online-Steuererklärung nutzen können.

Sicher

Falls Sie weiterhin Ihre Zahlungs­daten zur Erstellung Ihrer Steuererklärung verwenden möchten, können wir auf Wunsch die Daten über die PSD2-Schnittstelle zu Buhl Data übertragen.

Günstig

Kundinnen und Kunden der Sparkasse erhalten nach wie vor einen Rabatt von 28 Prozent auf den Kauf einer einmaligen Nutzungslizenz für Steuer:WEB von Buhl Data.

Preise

Preise

Mit der Nutzung der Online-Steuererklärung erhalten Sie einen Rabatt von 28 Prozent auf die Nutzung unserer Partner­plattform WISO steuer:WEB. Statt 45,99 Euro zahlen Sie unter Nutzung der Online-Steuererklärung der Sparkassen nur 32,99 Euro. Ihre Erklärung erledigt sich fast wie von selbst – Sie sparen Zeit und Arbeit, weil lästiges Suchen und Abtippen entfällt. Zudem helfen Ihnen clevere Tipps dabei Steuern zu sparen.

Das Beste: Sie können die Online-Steuererklärung gleich ausprobieren – ohne Risiko. Denn bezahlt wird erst zum Schluss, bei Abgabe der Steuer­erklärung.

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Was hat sich bei der Online-Steuererklärung geändert?

Ab November 2023 entfällt die bisherige Schnittstelle zum Online-Banking für die Online-Steuererklärung. Wenn Sie bereits einmal Kundin oder Kunde der Online-Steuererklärung waren, hat das folgende Auswirkungen für Sie:

  1. Sie müssen sich für die Nutzung der Online-Steuererklärung nicht mehr im Online-Banking anmelden
  2. Mit der Abschaltung der Schnittstelle verfällt die von Ihnen erteilte Zustimmung zur Übertragung Ihrer Daten an Buhl Data. Es werden keine weiteren Daten an Buhl Data übertragen.
  3. Ihre Daten übertragen Sie ab sofort aus der Anwendung von Buhl Data

Wenn Sie die Online-Steuererklärung bisher noch nicht genutzt haben, können Sie einfach dem Link folgen, um von diesem Angebot Gebrauch zu machen.

Wer kann die Online-Steuererklärung nutzen?

Die Online-Steuer­anwendung WISO steuer:Web ist für Arbeit­nehmerinnen und Arbeitnehmer, Selbständige, Rentnerinnen und Rentner, Pensionärinnen und Pensionäre, Auszubildende sowie Studierende geeignet und deckt die entsprechenden steuerlichen Bereiche ab.

Welche Sicherheitsstandards gelten bei WISO steuer:Web?

Es wird größter Wert auf den Schutz Ihrer Daten gelegt. Durch das mehrfach abgesicherte Rechenzentrum in Deutschland sind Ihre Daten sicher gespeichert und geschützt. Alle Daten werden per sicherem HTTPS-Protokoll übertragen. Zudem werden die aktuellsten Verschlüsselungs­technologien genutzt, damit Ihre Daten, Ihr Passwort und Ihr Konto absolut sicher sind.

Können auch weitere Konten bei anderen Banken oder Sparkassen zusätzlich mit einbezogen werden?

Bei der Online-Steuererklärung werden nur die Daten der mit Ihrem Zugang verbundenen Konten übertragen. Konten von Ehe­partnerinnen und Ehepartnern oder bei anderen Banken können aber über steuer:WEB importiert werden.

 Cookie Branding
i